Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Stadt Heidelberg sieht sich in den letzten Wochen durch die Vielzahl der Flüchtlinge vor große Herausforderungen gestellt. Eine besondere Aufgabe ist die Betreuung und angemessene Unterstützung der zahlreichen allein reisenden Kinder und Jugendlichen. Bis zum Jahresende rechnen wir mit über 50 schutzsuchenden Minderjährigen, die unserer Betreuung bedürfen.
 

Auf Initiative des Lions Club Heidelberg-Altstadt ist das Spendenprojekt "HEIDELBERG hilft!" der Heidelberger Service Clubs ins Leben gerufen worden, das Mittel für diese Kinder und Jugendliche zur Verfügung stellt und einen Beitrag leistet, ihre Integration in unsere Gesellschaft zu meistern.

 

Ihre Spenden fließen zu 100 % in einen Hilfsfonds der Stadt Heidelberg, der unbegleitete Kinder und Jugendliche in Heidelberg unterstützt, die ohne ihre Eltern nach Deutschland geflohen sind!

 

Als Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg freue ich mich über das Engagement der Heidelberger Service Clubs und habe daher die Schirmherrschaft für "HEIDELBERG hilft!" übernommen.

 

Bitte helfen Sie mit und zeigen Sie damit, dass Ihnen diese Kinder am Herzen liegen.

 

Ihr

Dr. Eckart Würzner
Oberbürgermeister

v. l. n. r: Mario Lehmann (Lions Club HD-Altstadt), Eva Rössy (Lions Club HD-Altstadt), Dr. Eckart Würzner (Oberbürgermeister) und Myriam Feldhaus (Leiterin des Jugendamts der Stadt Heidelberg) Foto: Philipp Rothe

Der HEIDELBERG HILFT! Fonds unterstützt zum Beispiel:

  - Mobiliar und Ausstattung einer betreuten Wohnform  
  -

Schulische Unterstützung   (Schulmaterialien, Nachhilfe, Prüfungsvorbereitung)

 
  - Monatsbeiträge und Ausstattung für Hobbys (Sport usw.)  
-

 

Ausstattung mit notwendigen Alltagsgegenständen

 
 

 

 
     
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lions Club Heidelberg Altstadt